AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

AWO Kreiskonferenz wählt erstmalig Präsidium

64 AWO-Delegierte aus dem Kreis Wesel wählten am 18.05. im Rahmen der 21. AWO-Kreiskonferenz in Neukirchen-Vluyn erstmalig das Präsidium. Zum ersten Präsidenten des AWO Kreisverbandes wurde mit 59 Stimmen Ibrahim Yetim aus dem Ortsverein Moers-Kapellen gewählt.

100 Jahre AWO. 100 Jahre Engagement. So lautete das Motto der Kreiskonferenz. Im Vorstandsbericht von Jochen Gottke und dem Geschäftsbericht von Dr. Bernd Kwiatkowski wurde deutlich, dass sich das verbandliche und unternehmerische Engagement der AWO im Laufe der Jahre verändert hat. 1975 begann der AWO Kreisverband Wesel e.V. nach dem Zusammenschluss der drei KVs Dinslaken, Rees-Wesel und Moers mit 12 Mitarbeiter*innen, und knapp 3300 Mitgliedern in 14 Ortsvereinen. Heute sind 1200 Mitarbeiter*innen in rund 100 Einrichtungen, sozialen Diensten und Projekten hauptberuflich tätig. 11 Ortsvereine und drei ehemalige Ortsvereine, sogenannte AWO Stützpunkte, gestalten für rund 2200 AWO Mitglieder die Verbandsaktivitäten vor Ort. Hinzugekommen sind in den letzten Jahren eine Vielzahl von freiwillig engagierten Bürger*innen, die in einer AWO Einrichtung ihrer Wahl aktiv sind und im Jahr 2018 mehr als 16350 freiwillige Stunden erbracht haben.

Der stellvertretende Landrat des Kreises Wesel Heinrich Heselmann und der Bürgermeister der Stadt Neukirchen-Vluyn Harald Lenßen, betonten in ihren Grußworten an die Konferenz-Teilnehmer*innen das wichtige Engagement der AWO. Im Mittelpunkt aller Ehrenamtlichen, Freiwilligen und Mitarbeiter*innen steht bei der AWO immer der Mensch.

Dies wurde auch durch die neue Jubiläums-Ausstellung „100 Jahre AWO“ und die Infobereiche deutlich. Von ambulanten, teilstationären und stationären Pflegediensten, über den AWO-Betreuungsverein, Kitas, Familienzentren und Jugendhilfeangebote, bis hin zu den zahlreichen AWO-Beratungsstellen, Hilfen für Geflüchtete, Integrationsangebote und Arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen ist die AWO im Kreis Wesel breit aufgestellt. Die Mitarbeiter*innen standen an diesem Samstag für Fragen und Beratung an verschiedenen Infoständen zur Verfügung.

Nach dem Abschluss aller formalen Tagesordnungspunkte und den Wahlgängen zum Präsidium, wurde Jochen Gottke nach 21-jähriger ehrenamtlicher Amtszeit als 1.Vorsitzender verabschiedet. Er wechselt in die Funktion des hauptamtlichen Vorstandsvorsitzenden. In diese hauptamtliche Funktion wurde er bei der ersten Sitzung des Präsidiums nach der Konferenz berufen. Die Besetzung zweier weiterer hauptamtlicher Vorstandspositionen ist für den 1.8. geplant.

Das neu gewählte und ehrenamtliche tätige Präsidium (ehemals Kreisvorstand) wurde für die Dauer von 4 Jahren gewählt und setzt sich zusammen aus:

Präsident: Ibrahim Yetim (OV Moers-Kapellen)
Vize-Präsident*in: Sonja Gildemeister (OV Moers-Kapellen)
Vize-Präsident*in: Willi Brechling (OV Dinslaken)
Schriftführung: Karin Böhm (OV Neukirchen-Vluyn)
Beisitzer*innen: Ingrid Schwiderski (OV Schermbeck), Bernd Keienborg (OV Wesel), Jürgen Neervort (OV Kamp-Lintfort)
Als Revisor*innen wurden gewählt: Ulrich Ruthenkolk, Wilhelm Banning, Werner Pescher

Die Konferenz wählte darüber hinaus ebenfalls die Delegierten zur Bezirkskonferenz, die im Jahr 2020 geplant ist.

Seit dem 1.1.2019 gilt im AWO Kreisverband die neue Satzung für das Präsidium-Modell, die in einer Sonderkonferenz im Juli 2018 beschlossen wurde. AWO Konkret berichtete.

Durch das Modell wird das ehrenamtliche Präsidium von der wirtschaftlichen Verantwortung und entsprechender Haftung entlastet und kann sich verstärkt mit werteorientierten Verbandsthemen und Verbandsentwicklungen beschäftigen.

Das Präsidium (7 Personen), wird genau wie bislang der ehrenamtliche Kreisvorstand, von den AWO-Delegierten im Rahmen einer Verbandskonferenz gewählt. Der hauptamtliche Kreisvorstand (3 Personen) wird dann vom Präsidium berufen.

Die Satzung des AWO Kreisverbandes als Download abrufbar unter: AWO-Satzung



Foto:

Jochen Gottke

Vorsitzender
AWO Kreisvorstand
Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Kreisverband Wesel e.V.
Bahnhofstr. 1-3
47495 Rheinberg
Routenplaner aufrufen

Tel.: (02843) 90705-47
gottke@awo-kv-wesel.de
Ausblenden